Donnerstag, 26. November 2015

#4

Eigentlich wollte ich jeden Tag kurz was posten, aber die letzten zwei Tage war mein freund bei mir und dann ging es leider nicht :(
Ich weiß zurzeit gar nicht wo mir der Kopf steht - schule, Arbeit, freunde, abnehmen, ich Kriegs nicht auf die reihe..
Ich freue mich so auf die Weihnachtsferien, da hab ich zwar auch eine Woche bereits mit schule verplant, die andere kann ich mich ausruhen und Sport machen :)
Bis dahin liegt aber noch so viel vor mir...  Heute haben wir Schulaufgabe geschrieben, morgen vermutlich zwei exen - dafür muss ich jetzt noch lernen. Und bei dem einem Thema hab ich überhaupt keine Ahnung  was es da eigentlich geht...  Haha das wird mega..

Aber zu etwas erfreulichem: heute früh hat die Waage 63,5kg angezeigt!  Sehr schön <3 habe die letzten tage das Abendessen ausfallen lassen, weil ich nicht zu hause war und hab an meinem Bauch schon gemerkt wie er sich verändert hat Hihi.
Leider warens vorhin 64,3kg also 800g mehr, aber ich bin guter Dinge.
Wie geil wäre es, wenn ich ende nächster Woche schon bei 62,X wäre. Omg die Vorstellung macht mich schon ganz glücklich!
Ich habe nur ein bisschen Angst, dass ich gleich runter in die Küche renne und fresse. Hatte heute auch kein Abendessen und möchte mir gleich einen Tee machen und muss unbedingt der Versuchung widerstehen!!!!
Und dann ganz brav lernen

Also leg ich mal lieber los,
Gute nacht meine lieben :*
Belle

Montag, 23. November 2015

#1

Heute hatte ich eine Orange mit. In der vierten Stunde (kurz vor der Pause) wollte ich sie essen, weil mein Magen wieder mega laut geknurrt hat (dabei hatte ich keinen Hunger, nur Langeweile -.-). Ich hab also meine Orange geschält und konnte sie aber dann nicht "öffnen". Habe ewig lange daran rumgedoktort bis sie irgendwann total "kaputt" war und ich ne riesen Sauerei auf meinem Tisch hatte - wenigstens hat es gut gerochen Hihi. Ich hasse es, wenn man die Orange so zerfetzen muss, kennt das jemand? Man ich bin echt zu doof zum Essen.
Mittags habe ich brav mein Gemüse gegessen und wollte mir danach eigentlich einen kalten Kaffee am Kiosk kaufen, weil meine Freundin sich einen aus dem Supermarkt gekauft hat und ich so Bock drauf bekommen habe (der hat auch nicht so viel Kalorien, das hätte gepasst). Im Geschäft kostet der Mist ca 50 ct und der Schulkiosk verlangt einfach mal 2€ dafür! Hab mir den Kaffee dann nicht gekauft. Pah, die sind dieses Jahr so teuer,  für ein Mittagessen muss man knapp 5€ bezahlen - und das für ne Schulkantine. Naja, kann mir theoretisch egal sein, weil ich immer mein eigenes Essen mitbringe. Trotzdem eine Frechheit.

Nach der Schule habe ich dann bisschen an meiner Seminararbeit gearbeitet und dann musste ich mein Kätzchen einfangen und zum Tierarzt fahren. Der arme Kerl kriegt jedes Mal fast nen Herzinfarkt! Ich muss immer fast heulen, weil er mir so leid tut. Aber wir waren nach nicht mal 5 Minuten fertig und sind wieder heim. Erst hat er mir einen vorwurfsvollen Blick zugeworfen und hat sich verkrochen, aber jetzt liegt er brav neben mir und schläft. 
Dann habe ich fast 4 Stunden (heilige scheiße!) an der dummen seminararbeit geschrieben (ohne nennenswerten Erfolg) und jetzt gehe ich ins Bett :*

Gegessen habe ich heute ca 1000 kcal, was in Ordnung ist (ja ich habe bisschen genascht uns für Sport keine Zeit gehabt)
Morgen wirds besser - da gibt's keine Naschereien und hoffentlich habe ich Zeit für Sport!!!

Gute Nacht meine Süßen!
Belle

Sonntag, 22. November 2015

Neuer Plan

Soooooo, nachdem ich die letzten tage/Wochen ziemlich fürstlich gelebt habe (also nur gefressen ohne nachzudenken) und ich bis Silvester, bzw. bis Anfang Januar eine top Figur haben möchte habe, bin ich jetzt wieder sehr motiviert auf meine Ernährung zu achten und Sport zu machen!

Weil mein lieber Freund im Januar mit mir ein wellness wochenende machen möchte und wir da dann wahrscheinlich wenig anhaben werden, möchte ich da gut aussehen. wenn das keine gute motivation ist - wer will schon im Bikini fett aussehen?

Deswegen habe ich mir gerade mein Essen für morgen vorbereitet: laut meiner app sind es knapp 800 kcal. Ich geh vielleicht auf den christkindlmarkt und habe vorsichtshalber einen Glühwein eingeplant. Sport möchte ich morgen auch machen. Leider muss ich davor zum Tierarzt, das tut mir immer so leid für meinem kater, denn er hat panische angst davor.
Es gibt zum Frühstück einen Smoothie aus Bananen, in der schule eine orange und einen Apfel als Snack (sonst knurrt mein Magen), mittags gibt's es bisschen brokkoli, erbsen und grüne Bohnen und abends aubergine mit Champignons.
Nix besonderes, aber auf jedem Fall lecker und gesund - und wenig Kalorien ;)
Ich Versuchs so weit es geht auf Kohlenhydrate zu verzichten, außer am Wochenende - da plane ich einen cheatday ein, sonst halte ich das wahrscheinlich nicht durch. Wenn ich keinen Bock drauf habe, werde ich auch nicht schummeln, aber ich plan diesen Joker lieber mal mit ein, vielleicht fällt es mir dann leichter. Zurzeit esse ich nämlich immer noch was süßes in der schule. Aber ab sofort ist damit Schluss!

Heute musste ich in die Kirche gehen und danach sind wir zum essen gegangen. Hach ich liebe Bayern, da gibt es immer so viele vegetarische Gerichte... Nicht -.-'
Auf salat hatte ich keine Lust (war auch immer Fleisch drinne), da ich was warmes essen wollte.
Zu Auswahl gabs also käsespätzle, was an und für sich lecker ist, aber mir wird davon immer schlecht. Zweite Option waren quasi rigatoni Al forno (die hab ich auch genommen und alles aufgegessen, obwohl sie wie die fertignudeln aus der Dose geschmeckt haben) und drittes mögliches Gericht wäre gebackener Camembert mit Kartoffeln gewesen.
Der Rest der Karte war voll mit Fleischgerichten. Toll.
Weil mir so kalt war, habe ich davor eine Suppe bestellt und war davon schon so satt, aber ich habe natürlich weitergefuttert. Dann gabs salat und dann die Nudeln. Als Nachtisch zwei kugeln eis, weil ich Bock drauf hatte und mir an der blöden suppe die Zunge verbrannt habe haha.
Apropos verbrannt: am Freitag in der früh war ich spät dran. Da ich in der früh meistens Tee trinken, wollte ich dem Tee bisschen abkühlen, damit ich ihn schneller trinken kann und hab reingepustet. Zu fest. Die eine Hälfte ist mir ins Gesicht gespritzt. Die andere auf den Boden. Musste also erst mal die ganze Sauerei aufwischen bevor ich los konnte haha. Ich bin manchmal so doof.

Am Freitag Mittag hat mich mein freund abgeholt und wir sind zum shoppen gefahren. Er hat mich gefragt, ob ich lust habe und ich dachte, er will sich was kaufen. Also hab ich ja gesagt. Er wollte sich aber nichts kaufen, sondern  er hat gedacht er macht mir damit eine Freude. Blöd nur, dass ich am liebsten alleine shoppen gehe und ich es hasse wenn mir die ganze zeit jemand hinterherdackelt. Ich habe also nichts gekauft. Außer ein Buch und bei dunkin donuts was. Das war aber echt lecker. Am Abend haben wir dann shrek angesehen und gekuschelt.
Leider musste ich am Samstag früh aufstehen, weil ich arbeiten musste. Ich liebe es am morgen zu kuscheln, vor allem wenn es kalt draußen ist und man nicht aufstehen muss.
Abends bin ich wieder zu ihm gefahren und wir haben gechillt.

Deswegen muss ich jetzt noch was für die schule machen. Ich würde am liebsten abbrechen und wieder arbeiten gehen. Aber das halbe Jahr schaff ich jetzt auch noch - obwohl es bis jetzt noch nicht mal richtig angefangen hat mit Prüfungen und Co.

Gute Nacht meine lieben :*
Belle

Mittwoch, 11. November 2015

Nom Nom nom

Gestern waren es 64,9 und heute morgen 64,3 *Freu*
Jedoch hab ichs wahrscheinlich schon verkackt, weil meine Freundin in der kleinen Pause so ein pizzateil gegessen hat und ich mir deswegen auch eins gekauft habe.
Gerade eben hab ich eine Kartoffel und zwei Brote mit Erdnussbutter gegessen.
Wenn ich einfach abends nichts mehr esse bzw vllt nur etwas Gemüsebrühe mit Champignons, kann ich eventuell noch was retten.

Nächste Woche hätte ich einen Termin bei einem Fitnessstudio für ein Duales Studium. Aber ich weiß nicht ob ich hingehen soll. Einerseits finde ich, dass das Studium total interessant klingt, aber andererseits werde ich vermutlich sowas wie ein Fitnesstrainer werden. Und das könnte ich auf Dauer nicht. Vorallem weil es ein sehr kleines Studio ist, indem es nur zwei spezielle Geräte gibt.
Das ist doch auch irgendwie öde.
Und bei den Termin muss ich einen 20 minütigen Fitnesstest machen und ich glaub da kacke ich voll ab.

Muss wieder los, sorry für den lieblosen Post.

Wünsch euch einen schönen Tag :*

PS. Das Thermometer in meinem Auto hat, als ich vorhin eingestiegen bin, 32,5 grad angezeigt, krass

Montag, 26. Oktober 2015

Von Höhen und Tiefen

Wow, der letzte Post war im August! Habe nicht gedacht, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe.

Ich habe doch so viel zu erzählen:

1. Ich habe TRX ausprobiert und fand es mega super genial - und der Trainer ist verdammt heiß ;) Bei TRX trainiert man mit seinen eigenem Körpergewicht und so Bändern:





2. Zwar hab ich es endlich mal wieder auf 63kg geschafft - danach aber wieder zugenommen - momentan traue ich mich nicht auf die Waage, also kann ich nicht genau sagen wie viel ich wieder zugenommen habe. Ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich ich war, als ich endlich endlich wieder die 63 gesehen habe! Einerseits will ich unbedingt abnehmen und ich fühle mich so ekelhaft in meinem Körper, aber irgendwie fehlt mir die Motivation. Ich bin müde und die Couch + Fernseher ist einfach viel verlockender als das Gym. Andererseits fehlt es mir total und ich will wieder trainieren. Aber oft hab ich auch keine Zeit, z.B. morgen werde ich vermutlich was mit meinem Freund machen - das wäre dann Neuigkeit #3:




3. Ja ja das Date und ich sind zusammen. Zwar bekomme ich ab und an immer noch Panik bei den Gedanken, aber ich hab ihn richtig gern - ja ja okay ich bin verliebt - und die Vorstellung ihn gar nicht mehr zu sehen ist schlimmer als mit ihm zusammen zu sein. Das ich Angst habe liegt nicht an ihm, es ist schwer zu erklären. Ich will nur nicht enttäuscht und verletzt werden. Aber die Angst wird immer weniger und wenn er da ist fühle ich mich gut. Also bleibe ich mal zur Abwechslung optimistisch.





4, Die Seminararbeit habe ich immer noch nicht fertig, das stresst mich sehr. Ich mache mir auch jeden Tag Vorwürfe, weil ich in den Sommerferien so wenig gemacht habe.


5. Ernährung ist zurzeit Katastrophal.
Sage ich das nicht in jedem Post?! Das gibt mir zu denken



Ich will unbedingt die SuperShred Diät machen - habe die 1. Woche auch schon ungefähr tausend Mal angefangen, aber ich hab immer versagt
LOOOOOOOOSER



Ich werde jetzt einfach mal zum Optimist!
Morgen wird ein neuer Tag!
Morgen wird ein guter Tag!


Sooo jetzt sehe ich mir noch bisschen Sex and the City an - machts gut meine Süßen!

Belle 

Dienstag, 25. August 2015

Wieder da!

Hallo!

Bin zwar schon länger wieder zurück, aber endlich komme ich wieder zum bloggen.
Ich glaub ich hab sogar 2kg im Urlaub abgenommen :)

Die Reise war wirklich sehr sehr schön und ich wäre gerne noch 1-2 Wochen länger geblieben, aber das geht ja leider nicht.
Habe viele liebe Menschen kennengelernt, mit denen ich noch in Kontakt stehe - und gelernt habe ich sogar auch bisschen was ;)

Mit meiner Seminararbeit läuft es seeeehr schleppend, das muss sich die nächsten Tage/Wochen unbedingt ändern! Aber ich denke, sobald ich mal richtig angefangen habe mit dem Schreiben, wird das schon.
Habe die Gliederung + Deckblatt erstellt, viel zu viele Seiten mit Infos ausgedruckt und schon ein paar Leute wegen Interviews angeschrieben.
Weiß zwar noch keine Fragen, aber die fallen mir schon noch ein.
Mein Ziel sind 10 Punkte für die Arbeit, das werde ich doch wohl hinkriegen!

Essen läuft so lala, mal hab ich gute und mal weniger gute Tage.
Sport war ich bisher 2x, morgen geh ich gleich in der Früh und danach kümmere ich mich mal um meine liebe Seminararbeit!

Morgen Abend treffe ich mich mit einem alten Freund aus der Berufsschule, aber ich hab ein komisches Gefühl dabei ... Er hat schon mal gesagt, dass er gerne was mit mir anfangen möchte, da er bisher nur mit seiner Freundin geschlafen hat und ausprobieren möchte, wie es mit ner anderen ist.
Ich war echt total schockiert und hab sofort abgelehnt (ich mag ihn zwar total gern und hab die Zeit in der Berufsschule/mit ihm geliebt, aber nie auf diese Art)
Hoffentlich macht er keine Annäherungsversuche.
Hoffentlich wissen wir überhaupt was zu reden - haben noch nie nur zu zweit was gemacht; mir wäre es lieber, wenn er einfach wieder bei sich Zuhause was macht und dann die anderen auch kommen, das wäre lustig und darauf würde ich mich wirklich freuen!
Einmal, da hat er auch was gemacht - leider kannte ich niemanden außer ihn auf der Party, aber es war trotzdem sehr geil - und da hat er mir, als alle geschlafen haben (seine Freundin lag neben ihm im Bett!!!!!) in Whatsapp geschrieben, ob wir uns nicht im Bad treffen wollen und ja ... ähem ...
Ich hab das ignoriert und am nächsten Morgen gesagt, dass ich schon geschlafen habe.
Gehts eigentlich noch??!!! 
Aber sonst ist er zuckersüß und echt witzig.
Wechseln wir lieber das Thema, bevor noch jeder denkt, mit welchen merkwürdigen Leuten ich eigentlich zu tun habe :p

Aaaaah ja genau, mein Date!
Haben uns, seitdem ich wieder zurück bin. 3x getroffen:
 - Einmal waren wir essen und danach haben wir bei ihm einen Film angeschaut (und uns geküsst)
 - wir waren im Zoo und danach bei ihm und er hat mir was gekocht :)
 - und gestern bin ich abends zu ihm und wir haben einfach gechillt

So. Wir verstehen uns. Wir kommen uns näher. Aber ich will mich nicht binden. Es ist total schön mal wieder zu kuscheln etc, aber ich weiß echt nicht was ich will.
Bisher hatten wir auch noch kein Gespräch in der Richtung, also ist noch alles gut.

Und ein kleines Problem hab ich mal wieder: Mir gefällt die Art nicht wie er küsst - es ist nicht so schlimm wie der letzte, den ich hatte. Aber auch nicht so toll, dass ich es stundenlang machen könnte.
Wer hat Erfahrung damit? Wie geht man damit um? Einfach ansprechen? Wie?
Dazu kommt noch, dass seitdem die Sache mit meinem Ex war, ich extrem zurückhaltend und passiv bin. Also von mir kommt quasi nichts.
Das hat mein Date auch schon verwirrt. Er meinte, er weiß überhaupt nicht was mir gefällt oder was er machen darf. Anscheinend wirke ich etwas abweisend.
Soll ich es irgendwie ansprechen? Dass es nichts mit ihm zu tun hat und ich es erst irgendwie wieder lernen muss? Wahrscheinlich denkt er ich bin voll unerfahren :D
Hm lieber soll er das denken.
Mich würde interessieren mit wie vielen er schon was hatte.
In Facebook habe ich gesehen, dass er 2013 eine fette, hässliche Freundin hatte. Ob das seine letzte war? Ganz schön lange her. Und er hat erzählt, dass er noch nie ein ONS hatte.
Bisher haben alle Typen, mit denen ich was ernsteres hatte gesagt, dass sie keine ONS mögen. Das ist doch irgendwie erfreulich oder nicht? Männer sind anscheinend doch nicht so krass triebgesteuert ;) 
Ich bin es dagegen schon. Haha. Nein, mal im Ernst, heute war ich den ganzen Tag so ... wuschig und hätte ihn gerne gesehen.
Aber wenn wir uns getroffen hätte, hätte ich nicht mehr getan als zu kuscheln. Und er traut sich nicht (eigentlich sehr anständig der Kerl - zuuuuu anständig) mehr zu tun, da ich ihm keine eindeutigen Signale gebe.
Ich bin ein kleines Bambi. Oh no.
Ich hab Angst, ihm gefällt das nicht was ich mache. Weil ich schon zu oft dagelegen bin und mir gedacht habe - Alter was tust du da?
Und ich habe Angst, dass er das selbe denken könnte.
Andererseits - wir sind beide so erwachsen, dass wir drüber reden können. Pffff höhö 

Ich mache mir mal wieder zu viele Gedanken.
Ich krieg den Kopf nicht frei.
Ich kann mich nicht fallen lassen.
Kann ich wirklich nicht.

Morgen gehts zum Spoooooooooooooooooooort!!!
Ich freu mich!
Wirklich!

Gute Nacht <3
Belle

Sonntag, 2. August 2015

Au revoir!

Soo heute ist es soweit - ich fliege nach Fronkreiiich :P
Gestern Abend habe ich alles was ich brauche in ein Wäschekörbchen geworfen und heute morgen alles schön ordentlich in den Koffer gepackt.
Jahrelanges Tetris zocken in der Kindheit hat sich wieder mal gelohnt. Düdüdedidüdedü


Mein Koffer ist voll und geht noch zu.
Nur leider kann ich nicht wirklich Souvenirs mitnehmen ... Vielleicht nehme ich doch lieber den größeren Koffer?
Egal.
Muss noch Nägel lackieren und duschen, bevor wir mittags mit meiner Familie essen fahren.

Zu meinen Date bzw zu Donnerstag allgemein:
Meine Schwester und ich wollten ja Shoppen fahren - Abfahrt 7 Uhr.
Am Mittwoch hat sie gemeint, dass ihr Gehalt noch nicht überwiesen wurde, sie es jedoch spätestens am 30. (also Donnerstag) um 8 Uhr haben muss. 
Also habe ich bis 8 gewartet. 
Meine Schwester hat ne App auf ihrem Handy, da hat sie immer nachgeschaut, ob das Geld drauf ist. War es aber nicht.
Also sind wir zur Bank - Geld war trotzdem noch nicht da.
Dann sind wir zur anderen Bank - die macht aber erst um 8:30 Uhr auf und meine liebe Schwester hatte ihre EC-Karte nicht dabei.
Da ich keine Lust mehr hatte zu warten, habe ICH ihr Geld von MEINEM Konto gegeben - sie ist die Vollverdienerin und ich die arme vom Bafög-lebende Schülerin.
Sie hat sich dann auch ein bisschen geschämt deswegen und ich war dann auch wieder zufrieden :p
Wir sind dann also losgefahren und gut angekommen, aber leider habe ich nicht viel gefunden...
Wollte ja eigentlich hauptsächlich was für den Urlaub kaufen, aber die Herbstmode ist jetzt schon da, und es gibt fast keine Sommersachen mehr :(
Wir waren aber superlecker essen bei My indigo - sehr zu empfehlen!
















Am Abend hatte ich dann mein Date - waren indisch essen (Mittag hatte ich zwar fast das gleiche, aber eeeegal), haben uns echt gut unterhalten und am Ende hat er mir seine neue Wohnung gezeigt, die er und sein Freund momentan noch renovieren.
Wirklich sehr nett, sehr hell und man kann etwas tolles draus machen - was zwei Kerle damit wohl anstellen .... Bin gespannt auf die Einrichtung.

Ich dachte er küsst mich in der Wohnung.
Hat er nicht.
Irgendwann standen wir beide irgendwie verloren rum und sind dann wieder runtergegangen (Wohnung ist im 2. Stock)
Dann hat er mich zu meinem Auto gefahren und wir haben noch eine geraucht.
Da war wieder diese Moment (wo wohl beide darüber nachgedacht haben), aber er hat mich nur umarmt und ein Küsschen (quasi so ein "Franzosen-Küsschen"; dieses links-rechts-Bussi) "auf" die rechte Wange gegeben.
Er ist wirklich schüchtern. 
Hat er auch selbst gesagt.
Aber ich möchte trotzdem, dass er den ersten Schritt macht.
Und andererseits will ich unbedingt wieder geküsst werden. 
Ich habe ein bisschen Angst, dass er nicht küssen kann - der letzte, den ich geküsst habe, war zwar heiß, aber küssen konnte er nicht. Wirklich nicht.
Da vergehts mir immer gleich.
Aber ich will mal positiv bleiben.
Mein Date meinte noch, dass er hofft, ich fange nix mit einem Franzosen an, solange ich weg bin.
Süß.

Muss mich jetzt fertig machen, langsam werde ich aufgeregt, wenn ich an meine Reise denke...
Bin noch nie allein geflogen. Und war noch nie allein weg.
Uuuuaahh.

Machts gut meine Süßen,
Belle <3







Samstag, 1. August 2015

Please Touch Me

Sieh mich an.
Lass deinen Blick von meinen Augen zu meinen Lippen wandern.
Nimm mich in deine Arme.

Ich will deinen Atem spüren.
Ganz sanft.
Deine Lippen auf meinen spüren.
Ganz sanft.
Zärtlich.
Leidenschaftlich.

Ich will dich schmecken.
Und riechen.

Bis es morgen wird.
Dann will ich in deinen Armen einschlafen.
Und wieder aufwachen.

Donnerstag, 30. Juli 2015

Vous parlez français?

Heute wollte ich früh ins Bett gehen, weil ich morgen mit meiner Schwester nach Österreich zum shoppen fahre <3
Aber ich kann nicht schlafen...

Dauernd schwirren mir französische Vokabeln durch den Kopf und hab bisschen bammel vor meiner Sprachreise. Aber ich freue mich auch schon sehr drauf!
Immer wenn ich ein Wort nicht weiß, kommt mit automatisch das englische dafür in den Sinn 😅

Je suis Belle
Je suis de allemagne.
Öh je ne sais pas :D (das hab ich vorhin extra nachgeschaut)
There are .. Fuck falsche Sprache ;)
Il y a .. Düdüdeldüm lallala
J'adore - ich mag den Klang :D
Schschschschaaaaadoooooorrrrrr
Je pense tout le temps
Je dois ... Öh sleep :p

Eine Romanfigur hat jeden Tag ihre schönsten und schlimmsten Momente in ein Buch geschrieben, danach konnte sie beruhigt schlafen.
Ich finde das eigentlich ganz nett, wenn man nochmal den Tag überdenkt und sich bewusst Gedanken zu etwas macht. Heutzutage wird alles nebenbei und unbewusst gemacht - da bin ich definitiv keine Ausnahme :D
Kein Wunder, wenn man nachts nicht schlafen kann.

Also mal sehen:

Mein schlimmster Moment des Tages:
Als ich in der Arbeit mit der Wäsche einfach nicht weiter gekommen bin. Alles lag am Boden und ich musste erst alles aufbügeln und dann irgendwie sinnvoll aufhängen. Hatte das Gefühl ich brauche Stunden und immerwieder sind Kunden gekommen und haben wieder Unordnung gemacht.

Mein schönster Moment des Tages:
Der Typ, den ich date will mich morgen sehen :)
Wir gehen essen und ich freue mich sehr.
Haben vorhin geschrieben und ich musste die ganze Zeit grinsen :)
Ach es ist schön, dass sich endlich mal wieder jemand für mich interessiert.
Obwohl er nicht mein Typ ist. Aber ich finde ihn süß.

Gute Nacht Welt
Bonne nuit
Belle <3

#edit uff gerade hat mir mein EX ein Video geschickt und gesagt, dass ich ein schönes Foto habe (profilbild whatsapp)
Es ist 00:10 Uhr.
Warum schreibt er mir
Pfui :p

Mittwoch, 29. Juli 2015

Power Nap

Hey ho Welt,

komme gerade von der Schule (letzten 4 Stunden französisch für dieses Jahr - haben gefrühstückt und einen Film angeschaut 🎉) und durften auch schon um 12 gehen - jetzt heißt es Feriiien :)

Naja Ferien, darf 15 Seiten Seminararbeit schreiben, aber für die ersten Wochen will ich mich entspannen <3

Außerdem flieg ich am Sonntag nach Nizza :)
Freu mich schon sehr drauf!

Jetzt wollte ich mich noch kurz entspannen, bevor es wieder in die Arbeit geht - 13:30 bis 20 Uhr yeah :(
Leider verfliegt die Zeit viel zu schnell und ich muss wieder los 🙈

Hatte gestern ein "Date", er ist eigentlich ganz süß, aber nicht mein Typ.
Mal schauen ob sich was draus entwickelt ...
Abschiedskuss gabs nicht, obwohl ich irgendwie ganz aufgeregt am Ende war und gehofft habe, dass er mich küsst haha ..
Glaub er ist bisschen schüchtern ;)

Machts gut meine Lieben,
Kuss Belle <3

Freitag, 24. Juli 2015

Noch 10 Tage

Ich traue mich gar nicht zu schreiben, wie mein Plan gelaufen ist.
Warum bin ich so ein Loser?


Seitdem die Abschlussprüfungen vorbei sind, bin ich furchtbar träge ..
Zurzeit liege ich am liebsten den ganzen Tag rum und lese, zocke Sims 2 oder schau Pretty Little Liars an...
Essenstechnisch läuft es schlecht - Sport läuft gar nicht.
Obwohl ich vor zwei Wochen regelmäßig (über 3 Wochen lang) im Fit war ..
Doch das bricht immer - meistens nach 2 Wochen Aktivität - total ein. Und dann geh ich meistens nen Monat nicht und dann raff ich mich wieder auf und der Kreislauf beginnt von vorn.

Ich muss dringend aufräumen und putzen, aber selbst das ich mir zu viel.
Mir fehlt was.

Kennt das jemand, wenn man quasi in einer Gruppe ist, also unter vielen Menschen und dann plötzlich merkt, wie einsam man doch wirklich ist?
Ich kriege da manchmal kleine Panikattacken.
Wie letztens in der Schule:
Ich sitze im Klassenzimmer und plötzlich fängt mein Herz ganz schnell zu klopfen an, meine Hände werden kalt und ich fange fast zu weinen an. Ich will am liebsten weglaufen, aber das kann ich unmöglich tun.
Also warte ich ab. Versuche mich zu konzentrieren. Abzulenken. Und nach ein paar Minuten legt sich das wieder. Aber das Gefühl bleibt. Den ganzen Tag. Manchmal für mehrere Tage.
Und am nächsten Tag in der Früh wache ich auf, traurig, allein, und denke niemand liebt mich ...

Da ich in 10 Tagen nach Frankreich fliege (mach eine Sprachreise und ich glaub meine Gastmutti ist voll süß *-*) möchte ich wenigstens, dass mein Bauch wieder flacher wird.
Das ist eigentlich nicht besonders schwer, da mein Bauch sich schnell verändert.

War gestern im DM und hab mir Multaben Shake gekauft, Abführmittel, einen Figur-Fit-Tee und eine Entwässerungskur.
Das pfeif ich mir alles rein und mal schauen was es bringt.
Versuchs mal auf der bequemen Seite - Sport versuche ich auch zu machen, vor allem Cardio.

Vor dem Urlaub werde ich mich nicht wiegen, ich will nicht, dass mich das dann verfolgt und die Reise kaputt macht.
Danach möchte ich durchstarten!
Hab erst letztens meinen alten Terminplan vom letzten Jahr entdeckt, und da hab ich 61 kg gewogen! Was ist nur passiert?!
Wenigstens bin ich nicht mehr so schokosüchtig - manchmal esse ich Süßigkeiten, aber meistens nur aus Gewohnheit.



Hoffentlich schaffe ich es mal öfter zu bloggen, es gibt eigentlich so viel zu sagen, aber immer wenn ich vor meinem Laptop sitze, ist alles weg ... weggeblasen

Ich weiß meistens gar nicht, über was ich schreiben soll und dann bleibt nur die Enttäuschung über mich, aber ich will das doch nicht mehr!
Pessimismus ist mein Leben.
Versagen auch.


Kuss
Belle

Samstag, 27. Juni 2015

Negativität

Jedes Mal, wenn ich einen Post verfasse ist dieser wahnsinnig negativ und frustrierend.
Und jedes Mal das gleiche Gejammer.
Ich bin zwar ein kleine Pessimistin, aber das zieht sogar mich runter.
Meistens schreibe ich mit meinem Handy, weil ich nicht so oft am PC/Laptop bin. Da kommt weder was schönes noch informatives dabei raus.

Einmal noch jammern, dann bemühe ich mich besser zu werden!

Am Montag hatte ich ja die unglaubliche Zahl, aber am Dienstag hatte ich 65,9 und Mittwoch (trotz Mädelsabend mit selbstgemachten Sushi) 65,4 :)
Wer hätte gedacht, dass ich mich einmal über 65kg freuen würde!
Danach gings leider wieder bergab (befürchte ich), weil ich die letzten Tage nonstop gegessen habe.
Gestern lag ich nur im Bett und habe Pretty Little Liars angeschaut und dabei 484156168 Toasts und nach der Arbeit eine Schachtel Milka Herzen und eine Packung salziges Popcorn gegessen...
Heute wollte ich ganz früh ins Gym gehen, aber irgendwie fehlt mir gerade die Motivation :(
Um 12 muss ich wieder arbeiten und danach kann ich nicht mehr gehen, weil es dann schon zu hat...
Eigentlich wollte ich ja gestern gehen .... Aber ich war ja soooo "kaputt" nach der Arbeit :/

Wenn ich heute nach den heutigen Plan esse, bin ich bei ca 500kcal - ja das ist wenig, aber gestern waren es 20.0000, also wirds schon nicht so schlimm sein....
Zum Glück arbeite ich bis 20 Uhr, dann hab ich keine Gelegenheit zu essen. Erst wenn ich Zuhause bin, wirds gefährlich.
Aber ich mich einfach sofort in mein Bett legen und fernsehen. Und endlich meine Nägel lackieren.

Was läuft nur falsch mit mir? Ich hab keine Kontrolle über mich. Ich gehe wie ferngesteuert in die Küche und schaufel alles in mich rein was da ist.
Und wenn ich ins Gym gehen will - so wie gestern oder jetzt - mach ich mir auf einmal so viele Gedanken, warum ich das jetzt gerade nicht machen kann.
Warum kommen diese Gedanken nicht, wenn ich was esse? Was ist los?!

Ich will abnehmen, mir geht es schlecht. Ich fühle mich hässlich und hasse es berührt zu werden.
Ich brauche immer noch ein Kleid für den Abiball und darin will ich wunderschön und schlank aussehen. Ich will in meine alten Shorts passen und im Urlaub gut aussehen und mich wohlfühlen.
Ich will zum Schulanfang dünn und sportlich sein - jeder soll sich denken wie toll ich aussehe!

Diese Woche hätte ich 63kg wiegen sollen, ich habe aber gerade mal so mein Startgewicht gehalten :/
Ich brauche einfach mehr Beschäftigung und muss öfters raus hier!

Dann kommen vielleicht auch mal positivere Posts und nicht immer das selbe Gequake!
Igitt, ich habe gestern Abend so viel gegessen, mir wird ganz schlecht wenn ich dran denke!!!!!!
Bah!!!!
Ich roll mich jetzt ins Gym!

Bis Bald,
Kuss, Belle




Dienstag, 23. Juni 2015

65,9

Immerhin abgenommen, aber heute wieder zu viel gegessen und mich nicht bewegt.
Ich hasse mich.
Ich will kotzen gehen.
Aber ich will damit nicht wieder anfangen.
Mir ist schlecht.
Ich will geliebt werden.
Alles doof zurzeit...

Nein das stimmt nicht. Habe zurzeit viel Kontakt mit tollen Menschen und mit ihnen viel Spaß. Liebe meine Mädels!

Wenn ich wenigstens auf 60 komme bis ich in den Urlaub fliege, ist alles ok.
Bitte bitte ich will es schaffen.
Sonst nehme ich ein Messer und schneide das Fett weg. Ich mag nicht mehr.
Ich habe keine Kontrolle...
Obwohl es gestern fast perfekt gelaufen ist.
Heute schon wieder gescheitert.
Mein Bauch ist so voll. Mir ist übel.
Ich kann nicht in den Spiegel schauen.
Ich kann keine dünnen Menschen sehen.
Ich bin so widerlich und erbärmlich.
Ich hab auch keine Lust mehr so viel zu jammern.
Ich, ich, ich - kleines Biest.
Anderen geht es viel schlimmer, halt endlich die Klappe!

Na gut.

Montag, 22. Juni 2015

Biatch

Ok, sagt nix.
Am Donnerstag ist wiegen angesagt - Ziel waren 63
Hab mich heute gewogen, weil ich mich schlank gefühlt habe - haha ha..  Lustig
Neues Höchstgewicht bei 67,1
Hätte fast gekotzt.

Hab dann wie geplant mein Zeug fürs Gym gepackt und ne Banane mit Joghurt und nen Kaffee gefrühstückt. Beim letzten Mal trainieren ohne Frühstück war mir bisschen schwummrig, deswegen hab ich heute was gegessen.
Hab wie immer Krafttraining gemacht und danach noch 30 min laufen.
Danach musste ich in die Schule, aber das war nicht so spannend.

Zuhause habe ich dann meine Wohnung geputzt und gewaschen, da hab ich hoffentlich ein paar kals verbrannt...

Mittags gabs Proteinshake (also nachm Training) und nen Apfel.

Am Abend eine halbe Gurke und eine Paprika. Und leider ein Stück käse..

Schau jetzt Petty Little Liars an - neue lieblingssendung *-*
Am liebsten würde ich mir noch ein Brot toasten und mit Salami belegen..
Darf leider nicht - ich mag auch gar nicht. Wurst ist Bäh

Kalorien gegessen: 685
Kalorien im Gym verbrannt: (angeblich) 528

Küsschen,
Belle

Donnerstag, 11. Juni 2015

Neuer Versuch

Ok. Auf geht's. Dieses Mal wirklich.
Morgen wiegen.
Gesund ernähren.
Trainieren.
Bin noch krank.
Scheiß drauf.
War lang genug fett.

Samstag cheat day :p
Treffen mit Arbeitskollegen.
Ist mir wichtiger.
Danach geht's wieder Vollgas.
Erstes Ziel: u60
Mach lieber kleine Schritte Schätzelein!
Okay.
Erstes Ziel: 63kg
Bis wann?
Zwei Wochen.
Also 25.06
Kein Plan wie viel ich wiege. Das Fett muss weg!

Nächstes Ziel: 60kg
Bis zum 16.07
Pro Woche ein Kilo. Geht.

3. Ziel: 57kg
Bis zum 30.07 -> danach geht's nach Nizza Baby!

Nach Urlaub wieder auf 57kg kommen - nimm da unten bestimmt zu!

Wenn 57 erreicht - halten und definieren!
Leben genießen.
Sommer genießen.
Keine dummen Gedanken über dumme Waage mehr machen!
Gesunde Ernährung und Sport in Leben integriert haben und glücklich sein.

Belle Ende
Gute Nacht!

Montag, 18. Mai 2015

Einsam

Morgen fangen meine Abschlussprüfungen an, und ich hab nicht genug gelernt. Und ich sollte jetzt schlafen.
Aber ich muss die ganze zeit darüber nachdenken, wie einsam ich bin.
Weiß gar nicht wo und wie ich jetzt anfangen soll, aber muss mir alles mal von der Seele reden.
Ich war schon immer irgendwie "anders", als Kind schon pessimistisch und sarkastisch. Woher kommt sowas? Dachte als Kind schon, dass mich keiner liebt.
Habe das auch laut ausgesprochen und meine Mama hat dann immer geweint. Dann habe ich nich zwar schlecht gefühlt, weil sie meinetwegen weint, aber trotzdem habe ich nicht gedacht, dass sie mich wirklich liebt. Mein Bruder war immer das Lieblingskind. Meine Schwester brauchte viel Aufmerksamkeit, besonders als sie in der Pubertät war. Ich bin die jüngste und konnte mich damals schon immer gut selbstbeschäftigen. Aber mir fehlte immer etwas. Aufmerksamkeit. Liebe. Beachtung. Keine Ahnung.
Heute bin ich Papas Liebling. Aber seine Liebe und der Stolz kommen zu spät. Die Liebe kann ich nicht immer annehmen und der Stolz setzt mich unter Druck. Papas Prinzessin, die klügste von allen Kindern. Doch das stimmt nicht.

In der Grundschule war ich weder besonders beliebt, noch unbeliebt. War genau richtig. Hatte eine feste Clique und da war ich eigentlich schon (behaupte ich mal) der "Mittelpunkt". Soll nicht eingebildet klingen. Aber ich war mit allen am besten befreundet. Kennt ihr das, wenn innerhalb einer Clique zwar alle befreundet sind, aber wenn zum Beispiel einer einen "neuen" mitgeschleppt, mit dem man sich zwar anfreundet, aber nie wirklich ein echter Freund wie die anderen wird? So mein ich das. Ich war mit allem gut befreundet, aber nicht alle wären mit allen gut ausgekommen, wenn sie was allein gemacht hätten.
Egal.

In der Realschule hatte ich anfangs zwei bzw drei Freunde noch aus der Grundschule. War aufeinmal das kleine Mäusschen, das den Mund nicht aufkriegt. Habe mich mit Isi angefreundet, aber in der 6. Klasse hat sie zu mir gesagt, dass sie nicht mehr mit mir befreundet sein will, weil sie sich gerade mit den "coolen" angefreundet hat. Autsch. Ich war uncool. Noch ein Kind.
Dann habe ich mich mit Julia angefreundet. Waren dann eine 4-gruppe. Doch Ende der 6. Klasse hatten wir einen Streit und ich stand am Ende allein da. Anfang 7. Klasse, mit teilweise neuen Mitschülern, habe ich mich mit anderen angefreundet, doch bald wieder mit Julia & Co. vertragen. Trotzdem war noch nicht alles wieder gut.
Habe mich erst mit Johanna angefreundet, doch irgendwie hat das nicht so funktioniert (okay, ich glaube, ich war assi und wollte nichts mehr mit ihr machen, weil sie mehr ein Außenseiter war. Wir waren aber auch nur ein paar Wochen "befreundet").
Dann habe ich mich mit Dani angefreundet und sie ist zu meiner besten Freundin geworden. Leider war und ist sie ein Miststück, die für ihr Leben gern über alles und jeden lästert und sie hat mich in der 10. fallen gelassen, weil sie lieber was mit Chrissi gemacht hat. Chrissi war auch eine Freundin von mir, aber nie eine besonders gute.
Nach der Schule hatte ich also wieder meine 4er Clique mit Julia. Und das war gut. In der Ausbildung habe ich mich gut mit meinen Kollegen verstanden und vorallem mit Luisa gut angefreundet. Wir waren uns sehr ähnlich und haben uns gut verstanden. Wir waren sogar gemeinsam im Urlaub. Nach der Ausbildung - Freundschaft beendet. War mir zwar klar, dass der Kontakt früher oder später abbrechen würde, aber dass es so schnell geht, habe ich nicht erwartet.
Eine meiner Freundinnen hatte plötzlich eine Art Midlife-Crisis und hat auch mit Julia und mir "Schluss gemacht". Das hat mich sehr traurig gemacht, da wir beide seit der Grundschule befreundet waren, aber seit Ende der Realschule "lief" es nicht mehr so gut, da wir uns wirklich etwas auseinander gelebt hatten.
Ehrlich gesagt, kann ich jetzt nicht mehr beurteilen, ob ich in ihren Augen wirklich eine Freundin war. Sie hat immer auf andere gehört, bzw was ich gesagt habe, hat nie gezählt. Sie hat die Freundin ihres Bruders vergöttert (war eine Art Schwester für sie) und obwohl ich sie auch mochte, war ich oft eifersüchtig, weil meine Freundin eben viel öfter was mit ihr gemacht hat, statt mit mir. Und generell hat sie ihre "Schwester' auch immer überall mitgenommen - wenn sie was mit ihrem Freund und dessen Freunden gemacht hat, etc. mich jedoch nicht. Vielleicht war ich ihr peinlich oder zu langweilig.
Vielleicht erzähle ich diese Geschichte ein anderes mal.
Ich war also traurig, aber auf jeden Fall sehr glücklich, dass Julia und ich noch Freunde waren. Julia war eine tolle Freundin und ich liebe sie (so wie man seine Freunde nun liebt)
Was mich heute so fertig gemacht hat, bzw seit Monaten traurig macht, ist, dass ich befürchte, dass diese Freundschaft auch nicht mehr lange überdauern wird. Wir gehen beide seit einem Jahr wieder auf die gleiche Schule und haben (seitdem unsere Freundin letzten Sommer Schluss gemacht hat) fast keinen Kontakt mehr. Ich behaupte, dass wir uns beide gleich viel oder eben selten melden. Das habe ich immer auf den Schulstress geschoben. Aber andererseits habe ich Angst, dass sie keinen Bock mehr auf mich hat. Immer wenn ich gefragt habe, ob wir feiern gehen, wollte sie nicht. Und immer nur Zuhause was machen wollte ich nicht (sie hat einen Freund, mit dem sie was unternimmt und ich bin einsam und alleine und quasi immer Zuhause). So. Also gabs hier schon mal Schwierigkeiten. Bin dann also immer zu ihr, weil ich sie ja trotzdem sehen wollte. Haben uns paar mal wegen Kleinigkeiten gestritten und mir ist das immer sehr Nahe gegangen und ich habe danach oft geweint. Wir haben auch oft einfach nur aneinander vorbei geredet.
Heute habe ich ihr geschrieben, dass wir nach den Prüfungen endlich wieder mehr Zeit haben und wir ja was machen können. Sie klang nicht sehr begeistert und meinte später dann, dass ich unsere Freundschaft nicht zu schätzen weiß und wir aber ein anderes mal drüber reden.
Bam.
Finde nicht, dass das gut klingt. Habe davor auch noch gefragt, ob alles in Ordnung ist...
Einerseits habe ich Angst, sie zu verlieren und andererseits denke ich, vllt ist es besser so. Diese Freundschaft hat mich die letzten Monate nur runtergezogen und traurig gemacht.

Achja, einen Freund habe ich noch. Und ich bin sehr dankbar, dass wir uns so gut verstehen. Wir können über alles reden.
Aber er ist mein Ex. Vor drei Jahren haben wir Schluss gemacht und er hatte seitdem zwei und ich eine Beziehung.
Wir verstehen uns echt gut, aber manchmal denke ich, dass er noch Gefühle für mich hat.
Einmal waren wir feiern und ich hatte was mit nem Kerl und mein Kumpel ist irgendwie...  eifersüchtig geworden.
Das sehe ich schon als Problem. Aber trotzdem bin ich wirklich wirklich froh ihn zu haben! Ohne ihn würde ich vielleicht nicht mehr da sein...

Manchen fällt es so leicht neue Freundschaften zu schließen, aber nicht mir.
Ich bin anfangs sehr schüchtern und habe Angst, dass mich keiner mag. Meine Witze nicht versteht und mich komisch findet. Oder langweilig. Oder sich für mich schämt.
Zu dumm, zu uncool, zu langweilig, zu hässlich.
Ich habe Angst auf andere zuzugehen, weil ich Angst vor Abweisung habe.

Ich vermisse es, Feundinnen zu haben, mit denen man Mädelsabende macht und mit denen man kichert und über jungs spricht. Denen man vertrauen und alles erzählen kann.
Vertrauensprobleme habe ich übrigens auch
Emotionales Wrack.

Ich sollte jetzt schlafen.
Tut mir leid für den komischen Post.  Habe noch lange nicht alles gesagt, aber es ist einfach zu viel. Wahrscheinlich versteht mich sowieso niemand. Aber hey, das kenne ich ja schon.
Dann heißt es nur, dass ich wieder spinne.  Und "lasst sie, die beruhigt sich schon wieder"
Herrlich.
Ich soll für jeden da sein und Händchen halten, aber wenn ich Hilfe brauche, ist niemand da. Dann werde ich gemieden wie eine Aussätzige, bis ich wieder "normal" bin. Besten Dank.
Aber ich bin es ja, die Freundschaft nicht zu schätzen weiß.

Sonntag, 26. April 2015

Unkonzentriert

Gerne würde ich mal etwas spannenderes berichten als das ewige Gejammer, das ich sonst zum besten gebe.
Aber leider gibts es nichts zu erzählen. Vielleicht vergesse ich auch einfach immer alles.

Schule läuft zurzeit nicht so toll, weil ich irgendwie keine Zeit zum lernen habe oder - wie jetzt, mich nicht konzentrieren kann. Ich fange halbherzig an und höre dann lieber wieder auf, da ich denke, dass sowas mehr schadet als nützt.

Am Donnerstag musste ich arbeiten und wir haben über die Mehrzahl von "Wischmop" diskutiert:
Herausgekommen ist:
- Wischmöppe
- Wischmoppe
- Wischmöpse
- Wischmops
- oder schlicht und ergreifend, ein Wischmop, zwei Wischmop.

Irgendwie muss man ja seine Zeit verplempern und wenn es nichts zu tun gibt ;)

Ich muss echt sagen, dass ich meinen Nebenjob liebe!
Das Geschäft an sich gehört zwar nicht zu meinen Favoriten, aber die Kollegen sind super, die Arbeit macht Spaß und nen deftigen Rabatt bekomme ich auch.
Mit den "Chefs" verstehe ich mich auch super, wir duzen uns alle und auch wenn man mal einen Fehler macht, ist alles halb so wild.
Bin wirklich froh, dass ich da angefangen habe!

Und man merkt fast jeden Tag, dass man selbst gar nicht so verrückt ist und es wirklich noch verdrehtere Menschen gibt.
(Ich glaube, jeder der im Einzelhandel arbeitet, kann davon berichten ;))
Und manchmal lernt man auch wirklich liebe Menschen kennen.
Wenn ich so drüber nachdenke, könnte ich eigentlich wirklich viele Storys erzählen.

Zum Beispiel diese hier:
Gestern (kurz vor Ladenschluss) standen zwei Mädchen, dahinter eine Frau und am Ende noch zwei Jungs vor der Kasse.
Die zwei Mädchen wollten eine Sweatjacke kaufen (für 14,95€). Die ältere von den beiden hat mir einen Zehner und ganz viel Kleingeld gegeben - mit dem Satz "Ich habs schon nachgezählt, das stimmt so". Natürlich hab ich auch nochmal nachgezählt (ungefähr tausend Mal) aber es hat ein Euro gefehlt. Das Mädchen hat mich ganz betroffen angeschaut und zu ihrer kleinen Schwester gesagt, dass sie einen Euro holen soll. Kleine Schwester geht also raus (ganz gemächlich) und wir warten.... Und warten ... Der großen Schwester wird die Sache auch schon unangenehm und die Leute hinter ihr haben zum Glück nichts gesagt. Ich hatte wirklich Mitleid mit der kleinen.
Die kleine Schwester ist dann ganz gechillt wieder gekommen und hat gesagt, dass sie nichts bekommen hat. Daraufhin meinte die große mit großen traurigen Augen zu mir, dass wir das dann lassen. Ich wollte gerade einen Storno ausrufen, als der Junge hinter ihr fragte, wie viel sie denn noch brauche und hat ihr dann einen Euro gegeben. Das fand ich echt total lieb von ihm!
Schön, dass es auch noch nette Menschen gibt!

Gestern ist leider auch was passiert, was mich wirklich schockiert hat:
Eine Frau ist mit ihrem Kind an die Kasse gekommen und hat ein Oberteil gekauft - das Kind wollte unbedingt eine Handyhülle haben, aber die Mama hat gesagt, dass sie es nicht bekommt.
Das Mädchen hat ihre Lippe schon so verzogen und ich wusste, dass sie gleich weinen wird. Oberteil bezahlt, die Mutter fordert von dem Kind, dass sie die Hülle mir geben soll und will gehen. Kind schluchzt und fängt leise an zu weinen. Schiebt langsam die Hülle zu mir. Weint jetzt richtig.
Mama interessiert das nicht und geht mit dem Kind raus.
Draußen steht der Vater. Kind weint laut und schluchzt. Sie reden.
Papa gibt dem Kind eine Ohrfeige (kann nicht beurteilen, ob es richtig zugeschlagen war, oder mehr sanft) und er sagt sehr wütend: Wenn du es unbedingt haben willst, dann geh und kauf es dir. Aber wehe du benutzt sie dann nicht, dann musst du das Ding vor meinen Augen fressen!
Das Mädchen kommt nochmal in den Laden und kauft die Handyhülle.
So richtig glücklich sieht sie nicht aus.


Noch eine Story, die jetzt zwar überhaupt nicht hier hin passt (das mit den Übergängen muss ich irgendwie üben), aber meine liebe Oma will mich anscheinend verkuppeln haha!
Bei ihr wird hinten im Garten was gemacht und vorne neu gepflastert.
 Meine liebste Omi lädt alle Menschen zum Kaffee ein, so auch die beiden Gärtner, die momentan bei ihr arbeiten.
Die Gärtner, das wären einmal der Chef und ein jüngerer, von dem meine Oma erst gedacht hat, dass es der Sohn von ihm ist. Und der jüngere (angeblich 25 Jahre alt, aber bei meiner Oma kann man nie ganz sicher sein, ob ihre Infos stimmen) hat sich ihren Kalender angeschaut. 
Den Kalender hat mein Papa gemacht und darin sind Bilder von meinen Geschwistern und mir. 
Bei dem Bild von mir hat der jüngere anscheinend gesagt, dass ich hübsch bin. Und ob ich einen Freund habe. Und dass er mich mal sehen will. 
Meine Oma war natürlich gleich Feuer und Flamme und hat gesagt, dass ich nächste Woche vorbeikomme.
Nun ja. ... angeblich sieht er gut aus und ist nett. Und lustig.
Ich habe gegoogelt, aber nichts herausgefunden, da ich leider zu wenig Informationen habe ;)
Muss ich wohl bis nächste Woche warten, und hoffen, dass es nicht allzu peinlich wird.
Wünscht mir Glück! Vielleicht ist er ja wirklich ganz schnuckelig á la John Roland aus Desperate Housewives (obwohl er mir dann auch wieder nicht zu gefallen 100 %würde, weil er mehr Jüngling als Bad Boy ist)
Laut meiner Oma hat er Tattoos rawrrr ;)
Aber ich befürchte nichts gutes ... 

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag, lasst euch nicht stressen und genießt die Sonne!


Mittwoch, 22. April 2015

untitled

Guten Morgen miteinander, 

gerade bin ich ziemlich erschrocken, als ich die "Anwendungshinsweise" meiner feuchten Tücher gesehen habe - hab mal wieder gedacht, da steht was schweinisches :p

Sonst läuft es bei mir mal wieder nicht so toll..  Hab echt Stress wegen der Schule (nur noch 4 Wochen bis zur Prüfung! Ich glaub ich kann noch gar NICHTS) 
Trotzdem genieße ich (soweit das mit meinem fetten Körper möglich ist) das tolle Wetter!



Freitag, 17. April 2015

Ekelhaft

Bäh.
Bin nach der Schule nach Hause.
Hab nicht sofort gegessen. Aber nach ein paar Minuten habe ich mir eine Kiwi geschnappt. Geht klar.
Danach ein Glas Sojadrink Vanille - Grauzone.
Dann ein Stück Kuchen, den ich nicht mal mag - Alarmstufe ROT.
Geht gar nicht!

Hab gedacht damit ist Schluss für heute.
Pah..
Habe eben minimal Hunger bekommen und zwei Semmelhälften jeweils mit drei Scheiben Aufschnitt und eine halbe Scheibe Käse gegessen. Nebenbei noch eine 3/4 Breze und eine Käsescheibe.
Plus Müsli in Joghurt und nochmal ein Glas Vanilledrink. Wegen der Wurst ist mit jetzt schlecht. Ich mag keine Wurst -.-'

Fühle mich fett und eklig.
Will kotzen, aber das geht nicht.
Scheiß Tag...  -.-

Tick tack

In einer halben Stunde habe ich aus und ich will heim (und fressen)
Geplant ist /war, dass ich ins Fitness gehe, aber ich werde es vermutlich mal wieder nicht machen :(
Ich muss mich zusammenreißen!!! 

Gerade regnet es...  Ich will mich ins Bett kuscheln und lesen..  Oder einen Film anschauen..  Oder einfach nur kuscheln </3

Hoffentlich kann ich mich noch überwinden....

#Edit Bin nach Hause und hab gegessen :(
War sehr enttäuscht von mir.
Warum bin ich kurzzeitig immer so motiviert und es fühlt sich da auch wirklich so an, als ob ich das zu 100% will und auch endlich mal das richtige mache, aber eine Sekunde später, will ich nur schlafen und essen.
Ein Beispiel: In der früh bin ich motiviert "heute ernähre ich mich gesund, heute gehe ich zum Sport"
Zwei Stunden später in der Schule "Ich bin müde, ich will heim, ich will fressen und schlafen"
Am Ende überwiegt natürlich die bequeme Seite und ich esse ohne es zu merken und fühle mich zu voll, um zum Sport zu gehen :/
Ich mag nicht immer jammern, aber irgendwie kann ich zurzeit echt nicht anders...
Mimimi, ich kleine Mimose

Donnerstag, 16. April 2015

Plan?

Ich bin am Überlegen, ob ich am Wochenende einfach mal nichts esse..
"Einfach mal"
"nichts esse"
Ja genau.

Also bis Freitagmittag gesund essen und am Samstag Mittag einen Shake und Sonntag vllt auch einen, aber sonst nichts. Dazu etwas Sport und viel lernen - schreibe am Dienstag Schulaufgabe hurra.

Ist zwar nicht gesund, aber dann würde ich wenigstens eine Veränderung sehen und das wiederum würde mich pushen, um endlich richtig abzunehmen.
Nach der Trennung von meinem ersten Freund, habe ich drei Tage gar nix gegessen und die Tage drauf nur einen Joghurt oder so. Und ich hab so viel abgenommen und das Gewicht auch eine Zeit lang gehalten.
Ich muss nicht dazu sagen, dass ich viele Komplimente bekommen habe oder?
Ich habe mich davor und danach nie wieder so wohl in meinem Körper gefühlt....

Zu schwach, zu faul, zu undiszipliniert

Wollte eigentlich seit dieser Woche die Super-shred Diät machen, bei der man in 4 Wochen über 10 kg verlieren kann - yay wäre perfekt gewesen! In ca 37 Tagen fahre ich nach Italien und ich will unbedingt unter die 60 kommen, aber es klappt einfach nicht :(
Bei dieser Diät wird einem vorgeschrieben, was man wann essen so und eigentlich muss man jeden Tag Cardio machen. Und tja..  Ich war diese Woche einmal beim Sport...  An die Mahlzeiten habe ich mich diese Woche mal mehr und meistens weniger gehalten :((
Ich hasse es...

Heute hätte ich zum Beispiel nur Smoothies oder Suppe essen dürfen (bzw Obst und/oder Gemüse als Snack)
Da ich Angst hatte, dass mir als Frühstück kein Smoothie reicht (obwohl ich schon oft einen zum Frühstück hatte und es HAT gereicht), habe ich Müsli gegessen. Aber ok, das verzeihe ich mir.
Bis 1 hatte ich auch keinen Hunger (sowas kommt auch selten vor) und dann habe ich einen Apfel gegessen und meinen Smoothie getrunken. Weil meine lieben Freunde mittag was vom Italiener geholt haben, habe ich ein kleines (wirklich kleines Eck!) von einer Pizza gegessen. Ich war wirklich satt danach. Aaaber ich wollte danach unbedingt eine Breze - gabs am Kiosk nicht, also habe ich mir ein Bounty gekauft (warum nur, waruuuum?!)
Zuhause habe ich zwar brav meine Suppe gegessen, aber leider noch eine Semmel mit Schinken und Käse. Und einen Shake mit Banane, Sojamilch, Kakao und Erdnusscreme.

Meine lieben Eltern haben erst um 8 zu Abend gegessen und ich Vollpfosten habe mich zu ihnen gesetzt und wieder eine Semmel mit Streichwurst und Erdnusscreme (also eine Hälfte mit Streichwurst und die andere mit Erdnusscreme ;)) gegessen! 
Aaaaaaaaaah!

Verdammt verdammt verdammt
Ich hasse mich! Ich will heulen und kotzen und einfach raus aus meinem Körper
Ich bin ständig am essen, ich kenne es eigentlich gar nicht mehr, wie es sich anfühlt, wenn man wirklich Hunger hat! Das ist schlimm! Ich finde das wirklich schlimm!

Für die Schule muss ich auch so viel lernen, aber kann mich null konzentrieren.

Ich will einfach mal in den Arm genommen werden und wissen, dass es jemanden gibt, den ich wichtig bin und der mich liebt.
Manchmal denke ich, wenn ich jetzt sterbe - es würde niemand merken, wenn ich nicht mehr da bin. Keiner würde sich lange (oder überhaupt) Gedanken drüber machen. Ich wäre einfach weg und niemand würde es interessieren...

Natürlich stimmt das nicht (hoffentlich...), aber es fühlt sich so an
Okay, genug crazy emo Gedanken für heute...

Ich geh mal lieber lernen und dann schlafen und ab morgen wird aufs essen geachtet und Sport gemacht (Hach, wie oft habe ich das schon gesagt und nie gemacht)
Vielleicht muss ich anfangen positiver denken, vielleicht klappt es dann..
Vielleicht vielleicht vielleicht :((

Montag, 30. März 2015

Monday Blues

Gestern sind meine Eltern, Geschwister & deren Freunde, meine Oma und ich zum Essen gegangen - ich war am Samstag feiern und dementsprechend kaputt, aber ging schon.
Habs pünktlich heim geschafft und mich fertig gemacht, da gings mir dann auf einmal sehr schlecht und ich wollte mich nur hinlegen.
Im Restaurant gings mir einigermaßen gut, aber nur solange ich gegessen habe. Still sitzen ging gar nicht, musste mich die ganze Zeit bewegen - ach du böser Alkohol, du machst mich nur dick und hässlich :/
Aber ich wollte es ja unbedingt so.

Zuhause gabs nochmal Kaffee und Kuchen (hab beim Essen schon so reingehauen: Suppe, Hauptgericht, Schokokuchen mit Vanilleeis), aber ich hab dann ein Nickerchen gemacht :p
Blöderweise musste ich als ich aufgewacht bin, unbedingt Kuchen essen und obwohl ich keinen Hunger hatte, gab um 8 Abendessen und da hab ich auch richtig gefressen.
Mein Bauch hat so wehgetan!
Habe mir vorgenommen, dass ich heute besser esse aber vergiss es. Dumme Kuh! Ich hasse mich -.-
Mein Bauch tut weh und mit ist schlecht. Ich wollte heute zum Sport aber wenn ich die ganze Zeit esse und dann tot vorm Fernseher liege, klappt das nicht so gut.

Habe mich heute gewogen und beinahe zum Heulen angefangen :(
So viel wars noch nie!
Hilfe! Das muss aufhören!!

Mittwoch, 18. März 2015

Fitspo :D

Hier mal wieder ein paar schöne Fotos, von schönen Frauen(körpern):











Mampf mampf

Gestern Abend habe ich mir eine Birne für mein Frühstück "vorbereitet" und verpeilt wie ich bin, habe ich sie heute morgen voll vergessen und bin zielsicher auf die Bananen zu und hab die in mein Müsli geschnipselt.

Ach herrje :D

Gesnackt habe ich einen Apfel und zu Mittag gabs eine Gemüsepfanne (mit Zucchini, Karotte, Mais und Grünkohl) hab drüber ne "Soße" mit Tomatenmark, Erdnussöl,  Curry und anderen Gewürzen gemacht - war eigentlich ziemlich lecker.

Danach habe ich Brownies gebacken und irgendwie die Schüssel ausgeleckt - das verzeih ich mir aber.

Abends - hatte keinen Hunger - runter zu meinen Eltern und noch ein Brot mit Auberginen-Aufstrich von Alnatura + Wurst gegessen und einen Brownie probiert -.-
Das hätte ich mir sparen können, weil keinen Hunger gehabt und das falsche Essen gegessen!!!


Ach und ich war heute im Tattoo-Studio und hab einen Termin gemacht (am Freitag - übermorgen!!!!) war danach voll aufgeregt und fassungslos :D
Irgendwie habe ich Angst, weils so schnell geht, andererseits freue ich mich auch drauf, dass es ENDLICH passiert.


So und jetzt muss ich mein dämliches Referat fertig machen, damit ich es am Freitag abgeben kann (muss es zum Glück erst nächste Woche halten - wird ne Katastrophe, weil das Thema einfach beschissen ist und ich keinen Bock drauf hab)
Und irgendwie noch für Deutsch lernen, weil wir morgen Schulaufgabe schreiben und ich keinen Plan habe, was ich da eigentlich machen muss ....


Machts gut!
Belle <3

Dienstag, 17. März 2015

Schwabbel di babbel di BU

Ach menno ... heute wieder zu viel gegessen:

Frühstück: Orange, Cranberries (Trockenfrüchte), Amarant, Dinkelflocken, Chiasamen, Dinkelflakes mit Hafermilch

Mittagessen: Feldsalat mit Champignons und Tomaten,
danach Bananen Shake (Banane, Hafermilch, Kakao und Erdnusscreme)
und ein Stück Mohnkuchen

Abendessen (hatte keinen Hunger, aber stand gerade in der Küche). Eine Semmel mit Auberginen-Aufstrich von Alnatura, belegt mit Wurst und danach noch paar Scheiben Salami gefressen
Dazu noch Vollmilchschokolade mit Walnüssen

Macht ca 1782 kcal, laut der Lifesum-App
Und Bauchschmerzen wegen meinen Abendessen...

Mein Bruder ist gerade gekommen, aber wollte gleich wieder fahren, weil er mit seiner Freundin heute 5-Jähriges feiert.
5 Jahre!
Meine längste Beziehung hat gute 1 1/2 Jahre gedauert (der Versuch mich zu trennen, hat allein schon 1/2 Jahr gedauert)

Außerdem ist sie seine erste Freundin - er hat sich nie für Mädchen interessiert, immer nur am PC gezockt und dann geht er einmal feiern und BAM girlfriend!
Ich freue mich ja für ihn, aber ich will auch :(

Bin zwar erst ein halbes Jahr getrennt (von meinem zweiten richtigen Freund), aber ich will auch wieder geliebt werden ;(
Hatte vor kurzem eine kleine "Affäre" - haben uns beim feiern gehen kennengelernt und dann zwei Wochen lang durchgeschrieben, einmal getroffen, dummerweise Sex gehabt (der war echt nicht gut) und seitdem ist es aus.
Er wollte nur Sex ...
Nicht mich .. niemand will mich

Falls es jemanden interessiert, hier etwas ausführlicher:
Am Samstag hatten wir unser "Date" (Essen und Kino) und danach wollte ich noch was machen bzw er hat auch gefragt, ob wir noch zu mir wollen oder zu ihm. Und ich Depp bin mit zu ihm gefahren - erst haben wir einen Film auf der Couch angeschaut, da hat er mich gestreichelt (Rücken, Beine) und das fand ich sooo schön (und geil :P) und später sind wir ins Bett - ich habe mich von ihm weggedreht - bis er meinte, ob ich mich nicht umdrehen will und dann haben wir uns geküsst (das hat mir auch nicht so gut gefallen, er küsst irgendwie nur meine Unterlippe) und dann kam eins zum anderen, obwohl ich gar nicht so viel Lust drauf hatte. Das auf der Couch hat mich mehr angeturnt, im Bett wars vorbei mit meiner Libido.
Am Sonntag hat er mich gleich heimgefahren und auch voll böse geguckt und dann habe ich ihm am Abend geschrieben, weil ich mir schon gedacht habe, dass von ihm nix kommen wird.
Da haben wir nur minimalst geschrieben und am Montag kam dann gar nichts. Hat mich tierisch aufgeregt und um acht Uhr abends habe ich ihm dann geschrieben, obs das jetzt war.
Er: Hä wieso :D
Ich habe dann geschrieben, dass wir sonst schon immer in der Früh schreiben und jetzt eben gar nix mehr kommt.
Er hat gesagt, ob wir jetzt drüber diskutieren wollen, wann er zu schreiben hat
Hab mich mal wieder wie ne Zicke gefühlt und wollte erklären, dass sich Mädchen eben blöd vorkommen, wenn sie mit jemanden schlafen und der dann nicht mehr schreibt.
Er: Hast du etwa schon Gefühle? (Und dazu hat er den Smiley mit den großen geschockten Augen gemacht)
Ich: Nein, aber komm mir halt verarscht vor
Er: Ich glaub du reagierst gerade etwas über
Dann habe ich versucht, die Situation zu entschärfen und wir haben einigermaßen normal bzw. nur noch kurz geschrieben...
Nächsten Tag kam nix, übernächsten ein "Na wie gehts?", habe darauf erst einen Tag später geantwortet:


- Gut
Wie wars in der Schule?
- Auch gut
(Er hats sofort gelesen und 4 Stunden später - Mitternacht rum geschrieben) 
Da ist aber jemand gesprächig heute

- Ich habe daraufhin nichts mehr geantwortet.

Wichser
Und trotzdem wünsche ich mir, dass er wieder schreibt
Ich dumme Kuh!



Und jetzt noch was ganz anders:
Ich werde morgen einen Termin für ein Tattoo machen <3
Wollte ich eigentlich heute machen, aber die machen um 7 zu und jetzt ist es zwar erst 18:13 Uhr, aber ich schlaf lieber nochmal eine Nacht (seit 4 Jahren will ich das schon machen, und brauch ehrlich NOCH eine Nacht dazu? Naja :D)

Hoffentlich mache ich heute noch Sport, aber will erstmal mein drecks Abendessen etwas sacken lassen ach wahrscheinlich mache ich heute auch wieder nix und fresse wieder.. shit


Machts gut!
Belle

Montag, 16. März 2015

Fette Kuh

Zurzeit gehts mir nicht besonders gut ...
Ich stopfe mich nach wie vor mit allem was ich finde voll :(

Gestern habe ich nach dem Abendessen gekotzt ... Mir gings so schlecht...
Ich fühle mich so schrecklich einsam und allein gelassen.
Ich will nur in Arm genommen werden. Ich möchte geliebt werden ...
Hab den ganzen Abend lang geheult.

Heute bin ich zu Hause geblieben ... Wollte um 11 zum Arzt gehen und mir ein Attest holen, aber die dumme arrogante Sprechstundendame hat gesagt, dass mein lieber Arzt keine Zeit für mich hat. Bin raus und hab geheult ... Was ist nur los mit mir?
Hab nach einem anderen Arzt gesucht, aber irgendwie keinen gefunden. Zum Glück brauche ich nicht unbedingt ein Attest - ich darf dreimal selbstentschuldigt fehlen, aber dieses mal wäre es eben zum dritten Mal (die zweimal davor war ich wirklich krank und wenn ich wirklich krank bin, kann ich nicht Autofahren bzw. will ich auch nicht das Haus verlassen) und ich hätte eben gern noch einen "Joker" übrig, falls ich ihn dieses Jahr noch brauche.
Wenn ich morgen auch noch daheim bleibe, gehe ich zum Arzt und der kann mich ja für heute auch noch krankschreiben ....

Bin also heulend heimgefahren und hatte dann bisschen Appetit (eigentlich wollte ich nix essen), hab mir dann seit langem mal wieder einen Kaffee gemacht und Schokomüsli gegessen. Dann hab ich gedacht, dass es schon mittag ist und ihc quasi auch gleich Mittagessen könnte -.-
Hab ein Milchbrötchen mit Wurst und Ei drüber gegessen. Dazu Ketchup.
Mir hats mega lecker geschmeckt.
Danach war mir mega schlecht.
Hab Wäsche gewaschen und danach wieder geheult, weil ich mich so erbärmlich fühle. 
Plötzlich hats geklingelt und der Postbote war da - ich hab mit total verheultem Gesicht aufgemacht und nur auf den Boden geschaut, damit es nicht so auffällt. 
Der Postbote hat mir mein Paket gebracht <3 Jetzt habe ich endlich wieder eine Waage!
Ich wiege 63,7kg - die Zahl geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
Viel zu hoch.
Inakzeptabel.
Fett.

Mir ist immer noch übel.
Eigentlich wollte ich heute zu Hause bleiben, damit ich mein Referat machen kann. Habs gestern nicht geschafft und heute werde ich es wahrscheinlich auch nicht fertig machen.
Ich bin so wütend auf mich. Und gleichzeitig so hilflos.
Ich kann mich nicht konzentrieren, obwohl ich es die ganze Zeit schon versuche.
Ich habe keine Kraft.
Es klingt so lächerlich alles....


Freitag, 13. März 2015

Gestörtes Essverhalten

Zurzeit habe ich echt keine Kontrolle über das, was ich esse!
Frühstück bis Mittagessen (vorausgesetzt ich bin nicht Zuhause) klappt meistens ganz gut, also ist gesund und macht satt.
Spätestens beim Abendessen bzw. wenn ich nach Hause komme, gehe ich schnurstracks in die Küche und schieb mir alles rein, was da ist.
Hauptsächlich Brot mit viel Wurst und Käse und danach teilweise noch Nudeln/Reis (je nachdem was der Kühlschrank hergibt) und danach habe ich mir die letzten Tage einen Shake mit Banane, Kakao, Matcha und Pflanzenmilch gemacht. Dann vor den Fernseher gepflanzt und geschlafen...
Dass das ziemlich unbefriedigend ist, ist wohl keine Überraschung.
Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper (war diese Woche nicht mal beim Sport) und vermisse eigentlich auch meine gesunde Ernährung.

Teilweise gebe ich meine Mahlzeiten in eine App ein und gestern war ich über die hohe Kalorienzahl echt schockiert!
Deswegen will ich mich endlich zusammenreißen und wieder besser auf mich aufpassen und meinem Körper etwas gutes tun!

Wenn ich das Gefühl habe, einen Fressanfall zu bekommen, muss ich mich unbedingt ablenken!
Ich muss an meine Ziele denken und stark bleiben!

Stay the course,
Belle