Montag, 24. Oktober 2016

Down

Zurzeit weiß ich nicht was ich will ... 
Studieren oder arbeiten?
Fach wechseln oder durchziehen?
Mit meinem Freund zusammenbleiben oder nicht?
Es läuft nicht gut .. Hatten letzte Woche erst ein Krisengespräch, aber gestern hatten wir wieder einen Streit und wollten beide Schluss machen, weil wir einfach keine Lust mehr auf den Stress haben. Ich seh keine Zukunft mehr. Aber ich bin noch nicht bereit es zu beenden. Morgen wollen wir uns treffen. Ich kann eigentlich jetzt schon sagen wie es ausgeht, aber glücklicher wird es mich auch nicht machen. Wir werden beide sagen, dass es aktuell scheiße ist, dass wir es aber auch nicht beenden wollen. Dann geloben wir Besserung, kuscheln und schlafen ein. Nach spätestens einer Woche streiten wir wieder, weil die Probleme nicht gelöst sind (ja es braucht Zeit, schon klar). Ein Teufelskreis.

Gewicht weiß ich nicht. Wollte heute bei 59,X sein, aber da die letzten Tage nicht so gut gegessen habe, wollte ich mich heute nicht wiegen.

Heute gegessen: Ein Brot mit Kürbiskernmus, veganer Salami, Gewürzgurke und Kresse drauf (311kcal) und eine Reiswaffel mit Zartbitterschokolade (86kcal)
Später muss ich zwei Bananen zu einem Shake verarbeiten, weil die morgen bestimmt nicht mehr gut aussehen. Hm ... 

Ich versuchs ab morgen (mal wieder) mit der Super Shred Diät. Ein zum Scheitern verurteiltes Projekt. Aber 10kg in 4 Wochen klingt verdammt verlockend. Bin über 3 auch schon sehr glücklich, Endlich dauerhaft unter 60 zu sein, das ist mein Wunsch.

Mein Plan sieht morgen so aus:
Frühstück: Obst mit Oatmeal (Haferbrei klingt immer so schlotzig und eklig), grünen Tee und eventuell eine kleine Saftschorle
Snack: Apfel und Banane
Mittagessen: Eiweiß-Shake
Abendessen: Gemüse mit etwas Tofu
Zudem stehen zweimal 20 Minuten Cardio aufm Programm. Entweder stehe ich morgen früher auf und geh laufen oder ich fahre nach der Uni sofort ins Fitnessstudio und hetze danach nach Hause, weil mein Freund um 5 bei mir ist.....





Kommentare:

  1. Hey,

    bei dir scheint momentan alles nicht so optimal zu laufen. Die Sache mit deinem Freund scheint ja in keine gute Richtung zu gehen. Für mich sieht es aus, als hättet ihr beide mit der Beziehung halb abgeschlossen, nur keiner will den letzten Schritt machen. Wie sieht es denn gefühlstechnisch bei dir aus? Liebst du ihn? Oder bist du "nur" aus Gewohnheit mit ihm zusammen?
    Leider kann ich dir dabei nicht helfen und dir auch keine Entscheidung abnehmen, aber fühl dich ganz fest gedrückt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ne schwierige Situation mit deinem Freund und kann doch verstehen, dass du darauf keine Lust mehr hast, weil sich letztendlich doch nichts ändert. Aber wenn du ihn noch liebst und denkst, dass es sich lohnt um die Beziehung zu kämpfen, dann tue das, aber es sollte von beiden Seiten etwas kommen. Und mach dich nicht kaputt! Manchmal ist es eben doch besser einen Schlussstrich zu ziehen.

    Viel Erfolg bei deinen Abnehmplänen. Ich glaub an dich!

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir leid, dass es mit deinem Freund immer wieder so schwierig ist :( vielleicht wäre es einen Versuch wert, ob es nicht doch besser ist, es zu beenden, auch wenn es Angst macht. Eine Entscheidung kannst aber nur du treffen, das ist klar :S
    Übrigens nenne ich Haferbrei Porridge, wie die Bruten ;)
    Uch wünsche dir viel Erfolg für deine Pläne
    Lg, Liv

    AntwortenLöschen